Brand auf dem Dach der Saarpfalz-Halle

///Brand auf dem Dach der Saarpfalz-Halle

Brand auf dem Dach der Saarpfalz-Halle

Zu einem nicht alltäglichen Feuerwehreinsatz wurde am Sonntag, 11.04.2015, gegen 10.30 Uhr der Löschbezirk Ommersheim und Heckendalheim durch den Pächter der Gastwirtschaft in der Saarpfalz-Halle Ommersheim alarmiert. Aus bisher ungeklärten Ursachen gerieten Teile der Steuerung der Sonnenkollektoren auf dem Dach der Saarpfalz-Halle im Brand. Ein größeres Übergreifen des Feuers auf die Bitumenbahnen der Dachkonstruktion sowie Außenisolierung konnte verhindert werden.

Im Einsatz waren der Lbz. Ommersheim und Heckendalheim, die Polizei, ein RTW des DRK sowie die Pfalzwerke und der Betreiber der Solaranlage.

Die Gäste anlässlich des Weißen Sonntags der Saarpfalz-Halle konnten nach dem Einsatz ihre Feier fortsetzen.

Noch einmal die Hinweise: Gerade an Tagen wie Weißer Sonntag und bei allgemeinen Veranstaltungen ist es besonders wichtig, dass die Fläche vor der Gemeinschaftsschule (altes Gebäude), gekennzeichnet durch die Schilder „Freifläche für Feuerwehr“, für die Rettungsfahrzeuge freigehalten wird, da dies immer wieder für Gesprächsstoff sorgt. Der Einsatz der Feuerwehr bei Bränden ist kostenlos, auch bei kleineren Bränden, wie Brand einer Fritteuse.

Text: Reiner Uth (Löschbezirksführer)
Foto: Michael Piorko

By | 2015-04-23T13:28:54+00:00 16. April 2015|Tags: , , |0 Comments

Leave A Comment