Karnevalverein Ommersheim

///Karnevalverein Ommersheim
Karnevalverein Ommersheim 2017-03-22T21:36:56+00:00

Project Description

Ommersheimer Karnevalverein Die Sackschisser e.V.

  • Vorsitzender: Florian Kempf
  • Gegründet: 17.09.1974
  • Anschrift:
    Ommersheimer Karnevalverein Die Sackschisser e.V.
    Florian Kempf, 1. Vorsitzender
    Am Rothacker 6
    66399 Mandelbachtal
  • Telefon: 0157  85052980

Termine und Veranstaltungen des Karnevalvereins

Keine Veranstaltungen

Beiträge des Karnevalvereins

Februar 2016

Januar 2016

Was bietet Ihnen dieser Verein?

Der Ommersheimer Karnevalverein Die Sackschisser e.V. biete ein aktives karnevalistisches Vereinsleben, welches jedem Mitglied die Möglichkeit eröffnet, sich in den Verein einzubringen. Ob nun in den diversen Tanzgruppen wie:

•    Minigarde
•    Nachwuchsgarde
•    Juniorengarde
•    Große Tanzgarde
•    Tanzmariechen
•    Männerballett
•    Showtanzgruppen

dem Elfferrat, der Gruppe der Büttner oder auch im Vorstand. Nicht zu vergessen die vielen Helfer, welche uns im Auf- und Abbau unterstützen oder auch die Dienste bei den Veranstaltungen übernehmen.

Die einzelnen Gruppen werden durch erfahrene Trainer trainiert und bestechen in Summe durch ihr hohes Leistungsniveau, wie aber auch durch die Freude am aktiven Mitgestalten der Fasenacht.

Gerne laden wir Interessenten ein bei uns in den Proben vorbei zu schauen, oder sich mit uns in Verbindung zu setzen.

Minigarde:
Samstag, 12 Uhr 30 bis 13 Uhr 30 in der Schulturnhalle in Ommersheim

Nachwuchsgarde:
Samstag, 11 Uhr bis 12 Uhr 30 in der Schulturnhalle in Ommersheim

Juniorengarde:
Samstag, 11 Uhr bis 12 Uhr 30 in der Saarpfalzhalle Ommersheim

Große Tanzgarde:
Donnerstags von 20.00 bis 22.00 Uhr in der Saarpfalzhalle Ommersheim
Samstags von 13.30 bis 15.00 Uhr in der Schulturnhalle Ommersheim

Tanzmariechen:
Samstag, 13 Uhr 30 bis 15 Uhr in der Saarpfalzhalle Ommersheim oder in der Schulturnhalle Ommersheim

Männerballett:
Samstags von 17.00 bis 19.00 Uhr in der Schulturnhall Ommersheim

Bilder

Geschichte in Kürze

Bereits in der ersten Hälfte der Fünfzigerjahre war Ommersheim eine Hochburg der saarländischen Faasenacht. Der alljährliche Höhepunkt der närrischen Session war der viel betrachtete Umzug am Fastnachtsdienstag. Nach einer kurzen Blüte löste sich der damalige Verein wieder auf. Gleichwohl war der Grundstein zur „Ommerschommer Faasenacht“ gelegt und der Gedanke, diese Idee wieder aufzunehmen, schlummerte bis 1974. In diesem Jahr traten die Gründungsmütter des neuen „Karnevalverein Ommersheim, Die Sackschisser e.V.“ auf den Plan, in Gestalt der Turnerfrauen des TuS Ommersheim. Eine jüngere Gruppe von Interessenten, die Gründungsväter des KVO, schlossen sich mit den Gründungsmüttern des TuS Ommersheim zusammen und nach wenigen Wochen konnte die mittlerweile auf über 20 Personen angewachsene Elternschar am 17.09.1974 auf den frisch geborenen Sohn herabblicken. Das Neugeborene wurde zunächst auf den Namen „Sackschisser“ getauft, da es aber so viele Eltern hatte, dann im Namen auf „Die Sackschisser“ erweitert.

Ab der Session 1975/76 wurden zwei Kappensitzungen durchgeführt. In den folgenden Jahren wurde erstmals 1977 ein Kindermaskenball durchgeführt und am Rosenmontagabend fand nach dem Umzug noch der Sackschisserpreismaskenball als krönender Abschluss statt.

In den nun folgenden Jahren festigte sich unser Verein, alle Veranstaltungen liefen immer reibungsloser über die Bühne, bis im August 1979 wiederum ein Zeltfest am Weiher anlässlich des 5-jährigen Jubiläums bevorstand.

Von Mitte der siebziger bis etwa Mitte der achtziger Jahre war der Speckball in Ommersheim in aller Munde! Gäste aus der Pfalz und viele aus dem benachbarten Frankreich kamen in die Saarpfalzhalle. Über die Zeit wurden Vereinsfahrten durchgeführt und es entstanden herrlichen Bühnenbilder.

Ununterbrochen, von Anfang an, beteiligt sich unser Verein am Dorffest. Im ersten Jahr; noch mit magerer Ausstattung und geliehenem Stand, wurde Hausmacher und sonstige bodenständige Kost angeboten. Doch bereits im zweiten Jahr verfügten wir über einen großen selbstgebauten Essenstand, in welchem ein ganzer Trupp von KVO-Frauen die allseits beliebten und weit über Ommersheimer Grenzen hinaus bekannten Sackschisser anbot.

Am 17.11.2007 fand der Kommers unseres Jubiläums „3 x 11 Jahre Sackschisser“ in der Saarpfalzhalle statt. Der Besuch war überragend, es nahmen 14 Ortsvereine und 13 Karnevalvereine aus dem Saarpfalzkreis statt. Der eigentliche Höhepunkt des Jubiläums war der Sonntag, 17. August 2008. Bei herrlichstem Sommerwetter wurde ein „Sommerfaasenachtsumzug durchgeführt.

Neu beim KVO war die Sessionseröffnung in der SPH am 13.11. 2010, erstmals wieder im größeren Rahmen. In lockerer Atmosphäre und bei guter Stimmung wurden die Sessionsorden verteilt, sodass die Ordensmatinée kurz vor Fasching entfallen konnte.

Vom 27./28.11.2010 fand auf dem Parkplatz der SPH der Ommersheimer Weihnachtsmarkt statt, an dem der KVO erstmals teilnahm. Dass von unserem Verein wieder Sackschisser angeboten wurden, die auch reißenden Absatz fanden, versteht sich von selbst.

In der Session 2010/11 gab es zum ersten Mal die Veranstaltung FeDoPa (fetter Donnerstag Partymarathon) vom Jugendclub mit Unterstützung des KVO und war ein direkter, umwerfender Erfolg, der sich in 2012 noch steigerte. Auch erstmalig für den KVO fand ein Oktoberfest am 17. September 2011 im Obertal statt. Zünftig gekleidete Mädels in ihren Dirndln waren ein Augenschmaus, aber Bier und reichlich Speisen ebenfalls!